Mantelkauf zur Geschäftserweiterung nutzen

Welche Vorteile beim Erwerb von GmbH-Mänteln entstehen und wie man sie auch zur Geschäftserweiterung nutzen kann, verrät Ben Brockmann, Inhaber der Münchner Firma GmbH Makler

Eine solide Basis steht bekanntlich immer auf mehreren Füßen. Das ist im Geschäftsleben nicht anders, im Gegenteil, sogar unumgänglich. Nahezu jeder Unternehmer kommt irgendwann an den Punkt, sein Angebot erweitern zu wollen bzw. mit zusätzlichen Dienstleistungen oder Produkten seinen Kunden an sich zu binden. Oftmals entsprechen diese erweiterten Benefits aber nicht unbedingt dem eigentlichen Geschäftszweck der Gesellschaft. Nun gibt es zwei Möglichkeiten. Integration in das vorhandene Portfolio, oder Ausgliederung zur Abgrenzung in eine andere Gesellschaft. Wie auch immer man sich entscheidet, das Thema Finanzierung steht bei beiden Varianten im Raum.

Kann man den Hausbanker überzeugen, weitere Kreditlinien auszureichen, ist es einfach. Die Erfahrung zeigt aber leider, dass dieser nicht immer zukunftsorientiert und unternehmerisch denkt, vielmehr Zusatzkrediten eher skeptisch gegenübersteht.

Die Lösung: Mantelkauf

Eine erfrischend einfache Lösung ist ein Mantelkauf.

„Mit dem Mantelkauf oder GmbH Kauf erhalten Sie neue Bonität. Besser noch, Sie bestimmen selbst über deren Höhe. Damit lassen sich außerdem neue Geschäftszweige sauber von bestehenden Strukturen trennen.“ erklärt Ben Brockmann, Inhaber der Firma GmbH Makler, die genau auf solche Fälle spezialisiert ist.

Neben der Bonität erwirbt man mit dem GmbH kaufen einer eingesessenen Firma auch deren Reputation. Man ist also nicht neu am Markt, sondern nutzt vorhandene Strukturen. Die Firma GmbH Makler hat dafür eine umfangreiche Datenbank mit Unternehmen, die zum Verkauf stehen. Alle Gesellschaften sind eingehend geprüft und eine Kaufabwicklung erfolgt ausschließlich unter den Augen von spezialisierten Anwälten und Notaren.

Sollte man sich also für die einfache Lösung entscheiden, genügen ein intensives Beratungsgespräch und ein Blick in die Datenbank. Firmen aus unterschiedlichsten Branchen stehen zur Verfügung und warten nur darauf, mit neuem Leben erweckt zu werden.

Was es sonst noch beim Erwerb einer Kapitalgesellschaft zu beachten gilt, erfährt man ausführlich unter:

www.gmbhmakler.de

Kurzfristig Bonität erlangen, auch wenn die Hausbank zögert

GmbH Makler zeigt einen Weg, wie man auch in schwierigen Zeiten seine Bonität erhalten kann

Kunden beanstanden Rechnungen, nur um Zahlungen nach hinten zu verschieben, gleichzeitig verzögern sich Zahlungseingänge, Ferienzeiten reißen Löcher in die Kalkulation…Gründe für kurzfristige Liquiditätsprobleme gibt es immer wieder. Welche Firma hat das nicht schon erlebt? Leider sieht es die Hausbank oftmals aus einer anderen Sicht. Selten hat der Bankangestellte wirklich die Erfahrung, mit welchen Schwierigkeiten ein selbständiger Unternehmer jeden Tag zu kämpfen hat.

Wenn dann kurzfristige Liquidität gefragt ist, kann es manchmal schwierig werden, egal, ob es sich um Leasing handelt, oder eine Zwischenfinanzierung gerade notwendig wird.

Wieder Liquidität erlangen

Ein Weg aus der Misere könnte der Erwerb einer anderen Kapitalgesellschaft sein. Entsprechend der Höhe der benötigten Bonität, ist dies nicht einmal teuer. Überlegt man, was eine Neugründung kosten würde, rechnet sich dieses Modell fast immer. Zusätzlich zur Bonität erhält man die Reputation eines jahrelang bestehenden Unternehmens.

Ben Brockmann, Inhaber der Firma GmbH Makler erklärt die Sache wie folgt: „Der Erwerb einer bestehenden Kapitalgesellschaft ist einer Neugründung stets vorzuziehen. Eine neugegründete GmbH kostet heutzutage schon ca. 3.000 Euro, ist gerade erst gegründet, keine Bonität, keine Steuernummer oder UID Nummer, keine Bilanz, nicht einmal ein Bankkonto. Sich diese Historie aufzubauen, ist ein langer Weg.“

Welche Optionen bietet ein GmbH-Mantel

Der wohl bedeutendste positive Effekt eines Zukaufs ist die Flexibilität. Man selbst bestimmt die Höhe der erforderlichen Bonität und kann gleichzeitig die geeignete Branche wählen. Auf diesen Bedarf hat sich das Unternehmen GmbH Makler aus München spezialisiert. Um all diese Optionen anzubieten, ist natürlich eine umfangreiche Datenbank aller zur Verfügung stehenden Gesellschaften notwendig. Jede, der zum Kauf stehenden Firmen, wurde sorgfältig geprüft. GmbH Makler hat sich auf dem Markt einen Namen gemacht, indem sie auf Transparenz, Diskretion und Rechtssicherheit setzt. Ausführliche Beratung erfolgt über ein flächendeckendes Netz an Anwälten und Notaren.

Begeben Sie sich also nicht in die Hand Ihrer Hausbank. Bestimmen Sie Ihr Kreditlimit selbst. Möglichkeiten gibt es viele, zögern Sie also nicht, sich über Ihre Optionen zu informieren.

Kontakt:

www.gmbhmakler.de

Selbst mit geringerer Bonität neuen Liquiditätsspielraum schaffen

Die Münchner Firma GmbH Makler informiert, wie man schon mit relativ geringem Kapitaleinsatz wieder zu neuer Liquidität kommen kann.

Es ist mittlerweile bekannt, dass man mit dem Erwerb einer Kapitalgesellschaft GmbH kaufen seine eigene Bonität gewaltig in die Höhe schrauben kann. Natürlich ist dafür auch ein gewisser Kapitaleinsatz erforderlich. Entsprechend der Höhe der angestrebten Bonität, der Branche oder auch der Unternehmensgeschichte, variiert dieser Betrag selbstverständlich. Reputation und Bonität zu erlangen, ist nicht schwierig, will aber exakt den Bedürfnissen angepasst sein. Oftmals genügt schon ein kleiner Schwung und man ist wieder liquide.

Wie könnte das aussehen

Steht man also vor der Schwierigkeit, einen Neuanfang zu wagen, oder einen anderen Weg zu finden die klammen Kassen zu füllen, gibt es verschiedene Alternativen. Meist geht es darum, neue Finanzierungsmöglichkeiten in einer Talsohle zu finden, durchaus auch über Leasing.

Ben Brockmann, Inhaber der Firma GmbH Makler erklärt dazu: „Eine neugegründete GmbH kostet heutzutage schon ca. 3.000 Euro, ist gerade erst gegründet, keine Bonität oder Historie, keine Steuernummer oder UID Nummer, keine Bilanz, nicht einmal ein Bankkonto. Schon ab 5.000 Euro können wir alles das bieten, was eine neugründete GmbH eben nicht kann oder nicht hat.“

Über GmbH Makler zu neuer Liquidität

Die Firma GmbH Makler gehört zu den Marktführern im Bereich Erwerb und Verkauf von Kapitalgesellschaften in Deutschland. Auch österreichische Unternehmen, die eigene interessante Möglichkeiten bieten, stehen im Portfolio des Unternehmens. Wert wird vor allem auf Seriosität, Transparenz und Rechtssicherheit gelegt. Das bedeutet, dass alle Unternehmen, die zum Verkauf stehen, bis ins Detail überprüft wurden. Die umfangreiche Datenbank der Firma beinhaltet Kapitalgesellschaften aus nahezu allen Branchen. Seinen Kunden über Reputation und Bonität der Gesellschaften genauestens zu berichten, ist eine weitere wichtige Säule der Firmenphilosophie.

Informieren Sie sich zu individuellen Möglichkeiten Ihrer Situation durch eine unverbindliche Beratung. Angebote finden Sie aber auch schon auf der Webseite des Unternehmens:


www.gmbhmakler.de

Mit neuer Bonität Kredite akquirieren

Wie  man mit dem Kauf einer bonitätsstarken Kapitalgesellschaft wieder Kreditwürdigkeit erlangen kann, präsentiert die Münchner Firma GmbH Makler tagtäglich seinen Kunden

Flüssiges Kapital in einer Firma zu halten, gelingt den wenigsten Firmeninhabern, vor allem in konjunkturell unsicheren Zeiten. Aber auch Kreditlimits stoßen schnell an ihre Grenzen. Einige Hausbanken tun sich schwer, weitere Kredite zu genehmigen. Das hat seine Gründe. Viele Banken beurteilen nicht das eigentliche Projekt für das eine Finanzierung beantragt wird, lediglich Zahlen entscheiden über eine Zusage. Aber welche Zahlen sind das?

Crefo Score als entscheidender Faktor

Die wohl wichtigste Zahl bei Einschätzungen zur Kreditwürdigkeit ist der sogenannte Crefo Score. In Deutschland und vielen anderen, hauptsächlich europäischen Ländern ist der eingetragene Verein Creditreform für das Rating von Unternehmen verantwortlich. Creditreform ist eine Wirtschaftsauskunftei bzw. ein Inkassounternehmen. Informationen über Unternehmen fließen hier zusammen. Aus diesen Informationen errechnet Creditreform den besagten Crefo Score. Ist also ein Unternehmen mit Krediten belastet, hatte vielleicht auch schon einmal Zahlungsschwierigkeiten, wirkt sich das auf die Bewertung aus. Dieser Faktor entscheidet deshalb oftmals über die Genehmigung neuer Leasingverträge oder Finanzierungen.

GmbH Makler zeigt einen Weg

Den Score beeinflussen, kann Ben Brockmann, Inhaber von GmbH Makler, natürlich auch nicht. GmbH kaufen zeigt aber einen Weg, wie Unternehmen trotzdem an frisches Kapital kommen können. Eine der Möglichkeiten ist der Erwerb einer Gesellschaft mit gutem Crefo Score und hohem Crefo Limit. GmbH Makler vermittelt den Kauf dieser Kapitalgesellschaften und legt großen Wert darauf, auch nur Unternehmen mit Reputation und Bonität, sprich gutem Crefo Score, seinen Kunden anzubieten. Transparent werden Gesellschaften aus seiner umfangreichen Datenbank mit bestätigtem Crefo Score und entsprechendem Limit ausgewiesen.

Welche Schritte sind für einen Kauf notwendig

Jedes Unternehmen ist einmalig und erfordert immer eine individuelle Betrachtung. Das ist entscheidend für den Erwerb einer passenden Firma. Deshalb empfiehlt es sich,  grundsätzliche Informationen zum Kauf einer Kapitalgesellschaft schon unter:

www.gmbhmakler.de

einzuholen, oder, noch besser, einen persönlichen Gesprächstermin mit der Münchner Firma zu vereinbaren.

Finanzierungsnot! Wenn die Bank nicht mitspielen will…

Im neuen Jahr wird alles besser, nur müssen die Bankmanager noch überzeugt werden. Kreditabsagen werden häufiger. GmbH Makler erklärt, wie man - trotz Krise - an Kredite kommt und seine guten Vorsätze für dieses Jahr erreichen kann.

Das neue Jahr hat begonnen und an guten Ideen mangelt es nicht. Es wird kein leichtes Jahr im Staate Deutschland, soviel ist sicher. Das wissen auch die Banker der Hausbank und tun sich oft schwer, neue Ideen zu finanzieren. Krisenzeiten fordern Veränderungen, manchmal kleinere Wagnisse, um diese durchzustehen. Andererseits bieten sie aber auch Möglichkeiten, neue Wege zu beschreiten und sich von der Konkurrenz abzusetzen.

„Einsteigen und Losfahren“ sagt Ben Brockmann, Inhaber von GmbH Makler aus München. Was er damit meint, ist folgendes:

Es gibt immer Möglichkeiten, doch noch eine Finanzierung zu erhalten. GmbH kaufen. Sollte das eigene Unternehmen seine Kreditmöglichkeiten ausgeschöpft haben, warum nicht ein anderes erwerben, das noch großzügigen Spielraum hat? Erwerben Sie ein Unternehmen mit Reputation, nach Möglichkeit aus der Branche, mit hohem Firmenalter und Bonität, Steuernummer und Bankkonto. Klingt fast schon zu einfach, ist es aber oftmals auch in der Realität. Man muss sich nur ein wenig mit der Materie beschäftigen.

Erwerb eines Unternehmens mit Bonität und Reputation

Die Firma GmbH Makler beschäftigt sich seit über einer Dekade mit diesem Thema. GmbH kaufen und verkaufen. Und das sehr erfolgreich. Es bietet Kapitalgesellschaften zum Kauf an, die genau das besitzen, was man sucht: Reputation und Bonität. Die Gründe, weshalb diese Unternehmen zum Verkauf stehen, sind vielfältig. Oftmals sind es private Hintergründe, Eigentümerwechsel oder gesundheitliche Erwägungen, die es möglich werden lassen, diskret diese Gesellschaften zu erwerben.

Und genau das zeichnet die Firma GmbH Makler aus. Diskretion und Rechtssicherheit. Sie verfügt über eine umfangreiche Datenbank von Unternehmen, die zum Verkauf stehen. Zahlreiche Notare und Rechtsanwälte stehen deutschlandweit bereit, über Hintergründe zu informieren und einen Erwerb absolut diskret und rechtssicher durchzuführen.

Das wird auch Ihre Banker überzeugen und ermöglichen, 2024 zu dem Jahr der Umsetzung all Ihrer innovativen Ideen zu machen. Informieren Sie sich ausführlich auf der Webseite des Unternehmens, wie solch ein Erwerb zustande kommen kann, oder lassen sich persönlich beraten.

www.gmbhmakler.de

GmbH-Kauf – Bonität als Weihnachtgeschenk

Das Jahr geht zur Neige, leider bei manchen Unternehmen auch die Bonität. Das zu verhindern, bemüht sich die Münchner Firma GmbH Makler.

Man möchte gerne vor Jahresabschluss noch Investitionen tätigen, allein die flüssigen Mittel fehlen. Oder Bonität mit GmbH kaufen, um sich dafür auszurüsten. Allgemein ist die Vorweihnachtszeit eine hektische Zeit. Es gilt noch vieles abzuschließen, bevor das neue Jahr beginnt. Um kurzfristig an besagte Bonität zu kommen, hat Ben Brockmann, Inhaber von GmbH Makler einen Vorschlag:

Mantelkauf einer Kapitalgesellschaft

Wie das aber zu Liquidität führen kann, ist vielen nicht klar, doch eigentlich ist es ganz einfach. Man erwirbt eine andere Gesellschaft, die Bonität besitzt. Mit ihr lassen sich neue Mittel oder Finanzierungen beantragen. Dies kann in schwierigen Zeiten helfen, aber auch gerade bei Beginn einer Geschäftstätigkeit als Alternative zur Neugründung. Alle bei GmbH Makler gelisteten Unternehmen besitzen diese Bonität. Mit einer zielgerichteten Vertragsgestaltung lässt sich diese auch erhalten. Die eingetragene Geschäftsführung bleibt noch über den Übertragungszeitpunkt hinaus bestehen, und somit kann die eigene temporäre Knappheit etwas in den Hintergrund gestellt werden.

Rechtssicherheit und Vertrauen

Um die Käufe von bestehenden, bonitätsstarken GmbHs auch rechtssicher abzuschließen, arbeitet das Münchner Unternehmen mit erfahrenen und kompetenten Notaren und Anwälten aus ganz Deutschland zusammen. Rechtssicherheit steht dabei immer an oberster Stelle. Ebenso wie Diskretion und Vertrauen. Das können Sie sich gern von über einhundert Vertragsabschlusspartnern allein aus diesem Jahr bestätigen lassen.

Über einhundert Vertragsabschlüsse im Jahr 2023

Das wird zudem noch übertroffen werden, denn das Jahr ist noch nicht vorbei und die hektische Zeit vor dem Jahresabschluss beginnt erst. Ein Weihnachtsgeschenk hat Ben Brockmann noch zusätzlich an seine potentiellen Kunden zu vergeben: Äußerst interessante Vorzüge beim Kauf einer österreichischen GmbH. Wie diese Vorteile aussehen, können Sie aber nur bei einer persönlichen Beratung oder auf der Webseite von GmbH Makler erfahren.

Außerdem wünscht das Unternehmen seinen Kunden eine gesegnetes Weihnachtsfest und natürlich ein bonitätsstarkes, erfolgreiches Jahr 2024.

www.gmbhmakler.de

GmbH-Mäntel zur Liquiditätsbeschaffung

Wer will, auch mit „Schmankerl“ obenauf

Man kann mit einer Geschäftsidee von „Null“ anfangen. Neu gründen. Sich hocharbeiten. Dann wie Phönix aus der Asche steigen. Man kann aber auch den Weg abkürzen und eine bestehende Gesellschaft aus der geeigneten Branche erwerben. Eine Gesellschaft, die bereits einen Namen hat. Und nicht zu vergessen – Reputation.

Liquidität

Der häufigste Grund für den Kauf einer bestehenden Kapitalgesellschaft aber ist und bleibt: Liquiditätsbeschaffung. Das erklärt uns Ben Brockmann von GmbH Makler einmal näher.

Jeder Weg zum Erfolg hat seine Höhen und Tiefen. Es kommt durchaus vor, dass man in turbulenten Zeiten, wie wir sie heute erleben, an sein Kreditlimit stößt. Dann kann die Beschaffung neuer Mittel durchaus schwierig werden. Die hauseigene Bank tut sich schwer mit Kreditvergabe oder verlangt unangemessene Sicherheiten. Ein Weg, neuerliche Liquidität zu erlangen, ist der Kauf eines GmbH Mantels, einer Gesellschaft, die bereits über Bonität verfügt. In Deutschland schon eine ganze Weile gang und gäbe. GmbH kaufen.

Die Münchner Firma GmbH Makler geht aber noch einen Schritt weiter und setzt das in der Headline erwähnte „Schmankerl“ obenauf: Den Erwerb einer österreichischen GmbH.

Wo ist da der Unterschied, werden Sie sich fragen? Nun, es gibt da ein paar Vorteile, die Sie kennen sollten:

Vorteile der Österreich-GmbH

Zunächst einmal beträgt das Mindeststammkapital einer österreichischen GmbH EUR 35.000, was schon an sich eine höhere Bonität vorrausschickt. Hinzu kommt der Fakt, dass, obwohl es sich um dieselben Banken handelt, die Kreditbestimmungen in Österreich  wesentlich flexibler als in Deutschland sind. Finanzierungszusagen erhält man schneller und leichter. Finanz- und Leasinggeschäfte sind täglich Brot.

Aber der wohl größte Vorteil gegenüber einer deutschen GmbH definiert sich aus der Tatsache, dass zunächst der ursprüngliche Geschäftsführer sowie die Geschäftsadresse im Handelsregister erhalten bleiben.

Betrachtet man all diese Faktoren, wundert man sich, dass zu allem Überfluss auch die Kaufpreise der Gesellschaften in der Regel unter dem deutscher GmbHs liegen.

Alles über den Kauf einer österreichischen GmbH, auch deren Standortvorteile, erfahren Sie unter: www.gmbhmakler.de

Kreditwürdigkeit einfach kaufen

Mantelkauf von Kapitalgesellschaften öffnet ganz neue Wege zur Kreditbeschaffung

Deutschland befindet sich augenblicklich nicht gerade in einer wirtschaftlichen Boom-Phase. Demzufolge wird der Weg zur Bank oftmals notwendig, aber nicht unbedingt leichter. Banken sind sich dessen natürlich mehr als bewusst und nutzen diese Situation bei Kreditverhandlungen. Zinssätze werden hochgeschraubt beziehungsweise verlangt die Bank häufig unrealistische Kreditsicherheiten. Hat man eh schon mit der Konjunktur zu kämpfen, fallen erforderliche Investitionen zunehmend schwerer.

Ben Brockmann von GmbH Makler zeigt einen Weg über GmbH Kaufen, sich auf eine einfache, wenn auch unkonventionelle Art und Weise, in eine bessere Verhandlungsposition zu katapultieren.

Mantelkauf einer bonitätsstarken Kapitalgesellschaft

Ist die eigene Firma schon reichlich mit Krediten belastet, hat der Banker leichtes Spiel, Zinssätze in die Höhe zu treiben. Vertritt man hingegen eine nahezu unbelastete Gesellschaft mit guter Reputation, sieht die Sache schon anders aus. Hohe Bonität = bessere Zinsen. Für längerfristige Kredite kann sich die Zinsbelastung somit schon mal fast halbieren. Auch dem Zugang zu Fördermitteln und entsprechender Kredite der Förderbanken stehen die Türen offen.

Wie aber funktioniert das in der Praxis?

Das Münchner Unternehmen GmbH Makler hat mit Anteilskauf und -verkauf bereits jahrzehntelange Erfahrung. Es bietet seinen Kunden den Erwerb bonitätsstarker GmbHs an. Alle Gesellschaften sind auf Herz und Nieren geprüft und können risikofrei entsprechend ihrer Bonität erworben werden. Der Kauf erfolgt 100%ig rechtssicher unter Aufsicht erfahrener Notare und Anwälte. Nur Gesellschaften mit Reputation und Bonität finden Eingang in die Datenbank des Münchner Unternehmens.

Rechtssicherheit, Diskretion und Vertrauen sind die Zutaten für das Erfolgsrezept der Firma GmbH Makler. In wechselhaften Zeiten auch mal unkonventionelle Wege beschreiten um höhere Kreditwürdigkeit zu erlangen, lautet der Vorschlag. Informieren Sie sich ausführlich über den Ablauf und weiterer Vorteile beim Kauf von Gesellschaftsanteilen unter: https://www.gmbhmakler.de/

Rechtssicherheit bei Mantelverkäufen

Seinen GmbH-Mantel zu verkaufen erweist sich oftmals als die beste Option, sich von Gesellschaftsanteilen zu trennen. Wie man das aber auch 100-prozentig rechtssicher hinbekommt, erklärt Ben Brockmann von GmbH Makler.

Das Leben geht mitunter seltsame Wege. Man gelangt in den Besitz von Anteilen einer Kapitalgesellschaft in der Regel über Selbstgründung, Erbschaft oder Abtretung Dritter. Nur was tun, wenn man diese nicht mehr benötigt und diese nur weiterhin Kapital binden und Kosten verursachen?

Richtig. Veräußern! Nur wer kümmert sich um den Verkauf und vor allem, wie kann man sich darauf verlassen, dass man wirklich jede Verantwortung los ist?

Die Münchner Firma GmbH Makler hat sich auf diese Angelegenheit spezialisiert und bietet einen Service, der den Anteilsveräußerer rechtssicher von seinen Anteilen trennt.

Rechtssicherheit steht im Vordergrund und jeder Kunde des Unternehmens wird dies bestätigen. Aber das allein zeigt noch nicht, was der Komplett-Service außerdem beinhaltet.

Vorgehensweise

Seine Gesellschaft zu verkaufen, möchte man in den seltensten Fällen an die große Glocke hängen. Vielmehr setzt man darauf, dass dies vertrauensvoll und vor allem diskret geschieht. Aus diesem Grund gehört es zu den Geschäftspraktiken von GmbH Makler, jede Gesellschaft sorgfältig zu prüfen, bevor überhaupt erst ein Verkaufsangebot in Erwägung gezogen wird. Bedenkt man, dass der Verkauf für den Veräußerer komplett kostenlos ist, kann man verstehen, dass eine Prüfung Grundvoraussetzung ist, auch unter dem Aspekt, dass nicht jedes Unternehmen für einen Verkauf geeignet ist.

Sollten alle Voraussetzungen erfüllt werden, bekommt der Verkäufer ein Angebot mit dem ungefähr zu erzielenden Verkaufspreis. Erst wenn er damit einverstanden ist, beginnt der eigentliche Verkaufsprozess. GmbH Makler verfügt über eine sehr große Datenbank mit potentiellen Kunden, GmbH kaufen, die teilweise schon darauf warten, eine Gesellschaft mit Renommee  einer bestimmten Branche zu erwerben. Aber auch zu diesem Zeitpunkt erfahren die zahlungskräftigen Käufer noch nicht, um welche Gesellschaft es sich wirklich handelt. Alle Informationen zu den Verkäufern werden so anonymisiert, dass keinerlei Rückschlüsse auf den Verkäufer zu ziehen sind.

Rechtssicherheit

Kommen Käufer und Verkäufer zu einer Einigung, wird unter den Augen eines Notars ein Vertrag aufgesetzt, der den Verkäufer rechtssicher von seinen Pflichten befreit. Der Käufer gibt dann ein notarielles Angebot ab, und es obliegt dem Verkäufer, dieses, nach Prüfung ebenfalls vor einem Notar seiner Wahl, anzunehmen. Dieser sorgfältig ausgeklügelte Prozess garantiert allen Parteien Transparenz und die angestrebte hundertprozentige Sicherheit.

Ob auch Ihr Unternehmen für einen Verkauf geeignet ist, erfragen Sie am besten unter: https://www.gmbhmakler.de/

Die GmbH Makler – Guten Namen und Bonität einfach erwerben

Wie man den langwierigen Weg, einen guten Namen aufzubauen, auch abkürzen kann.

Sie haben eine tolle Geschäftsidee und überlegen, wie Sie diese in die Praxis umsetzen können. Nun gibt es im Grunde zwei Möglichkeiten: Neu gründen oder bei einer renommierten Firma einsteigen. Ben Brockmann, einer der Inhaber von GmbH Makler, sieht das folgendermaßen:

„Man kann die Entscheidung - Kauf oder Neugründung - nicht verallgemeinern. Jeder Fall ist individuell zu betrachten. Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass man sich mit dem Erwerb einer Gesellschaft oftmals den Weg abkürzen kann.“

Voraussetzungen

Grundvoraussetzungen sind natürlich der saubere Name einer Gesellschaft, wie viele Jahre sie schon am Markt agiert und selbstverständlich deren Bonität. Diese Punkte sollten Sie aber professionell überprüfen lassen, durch einen Anwalt oder Notar, oder eine darauf spezialisierte Firma wie GmbH Makler.

Sollten die Voraussetzungen gegeben sein, können Sie einen Anteilskauf in Betracht ziehen. Sie erhalten mindestens vorhandene Strukturen. Bei Neugründung ist es oft mühsam und vor allem zeitaufwendig, sich in der Branche bekannt zu machen. Auch ist es in jedem Fall mit finanziellem Aufwand, z.B. Messeteilnahme, Vertriebsaufbau usw., verbunden.

Der Kauf einer Gesellschaft bedeutet, dass Sie die vorhandenen Strukturen mitgeliefert bekommen. Nun können Sie diese umbauen und für Ihr spezielles Konzept nutzen. GmbH Makler sieht den Vorteil auch darin, dass Sie sich auf die Vermarktung Ihrer Innovationen konzentrieren können, ohne gezwungen zu sein, notwendige, aber eigentlich nebensächliche Organisationsstrukturen aufbauen zu müssen.

Bonität und Rechtssicherheit

Man kann bestimmt die Firma seines Bekannten erwerben und seinen Beteuerungen glauben. Das gibt Ihnen aber keine Rechtssicherheit. Deshalb empfiehlt es sich, diese Aufgabe Profis zu überlassen. Es gibt im Vorfeld jede Menge Dinge zu klären. Nimmt man nur mal die Bonität bei der Bank. Sollte diese gelitten haben, wird es auch für den neuen Eigentümer nicht einfach, sich diese wieder aufzubauen.

Ein weiterer wichtiger Punkt: die Haftung. Hier sollte man sehr vorsichtig mit Kompromissen sein. GmbH Makler arbeitet deshalb nur unter Zuhilfenahme von Notaren und Rechtsanwälten beim Kauf- oder Verkauf von Gesellschaftsanteilen.

Lassen Sie sich umfänglich beraten. GmbH Makler kann Ihnen Angebote zum Erwerb einer großen Anzahl von Firmen unterbreiten. Es sollte sich etwas aus Ihrer Branche darunter finden lassen. Kontakt finden Sie unter:

https://www.gmbhmakler.de/

Anteilsverkauf geht vor Liquidation!

Warum es nicht unbedingt sinnvoll ist, die Liquidation einer Kapitalgesellschaft zu beantragen, versucht die Firma GmbH Makler seinen Kunden nahezubringen.

Man hatte vor Jahren eine Geschäftsidee, gründete eine Firma, investierte in die Zukunft. Doch leider stellte sich heraus, dass...Gründe gibt es viele. Der falsche Partner, die Idee ließ sich nicht umsetzen, die Kapitaldecke war zu gering, und, und, und. Was in der Regel bleibt, ist die Beteiligung an einer Gesellschaft. Anfangs hatte man gehofft, dass vielleicht doch noch andere Umstände eintreten und die Gesellschaft zu nutzen wäre. Nun sind aber mittlerweile Jahre vergangen und außer ständigen Fixkosten ist nicht viel geblieben. Was ist also zu tun, um sich davon zu befreien?

Man glaubt vielleicht, an einer Stilllegung der Gesellschaft nicht vorbeizukommen. Schnell stellt man aber fest, dass das gar nicht so einfach ist und sich wiederum über Jahre hinziehen kann. In der Praxis bedeutet das, Anwalt- und Steuerberatungskosten, fortlaufende Bilanzierung und das Schlimmste –  andauernde Haftungsrisiken.

Ben Brockmann, Inhaber von GmbH Makler aus München, ist ganz anderer Meinung: „Bevor man an eine Liquidation denkt, sollte man prüfen, ob sich die Gesellschaft bzw. die Anteile daran nicht einfach veräußern lassen. Wir können allen unseren Kunden nur empfehlen, diesen Schritt ins Auge zu fassen, da er viele Vorteile gegenüber einer Stilllegung birgt.“

Grundsätzliche Pluspunkte

Die Vermarktung seiner Gesellschaft ist für den Anteilsverkäufer gänzlich kostenfrei. Auch die Übertragungskosten im Falle eines Anteilsverkaufs gehen ausschließlich zu Lasten des Erwerbers.

Weiterhin entledigt man sich sämtlicher Haftungsrisiken vom Tag des Verkaufs an.

Aufpassen sollte man aber, dass dies auch rechtsicher geschieht. GmbH Makler arbeitet deswegen eng mit Rechtsanwälten und Notaren zusammen, um dieses Risiko von allen Beteiligten fernzuhalten.

Die Vorteile zusammengefasst, bedeutet das, sich seiner Bürde schnell, rechtsicher und nachhaltig zu entledigen und außerdem, anstelle weiterhin Geld zu investieren, Kapital durch den Mantelverkauf zu generieren.

Der GmbH Makler

Was also kann dagegen eingewendet werden, sich unverbindlich beraten zu lassen? Schon um zu erfahren, was diese ungenutzten Anteile noch wert sind.

Aber man kann auch den umgekehrten Weg gehen und für ein neues Geschäftsmodell eine schon passende Gesellschaft mit Reputation erwerben. Das bestmögliche Konzept für seine Kunden aufzuzeigen, gehört seit jeher für GmbH Makler zum Tagesgeschäft.

https://www.gmbhmakler.de/

Das neue Jahr sauber beginnen – Anteilsverkauf mit Hilfe der GmbH Makler

Wie man sich von Altlasten trennen, und diese noch mit Gewinn veräußern kann, zeigen die GmbH Makler ihren Kunden

Das Schwierige an guten Vorsätzen für das neue Jahr ist in vielen Fällen einfach nur deren Umsetzung. Nach gründlicher Revision am Jahresende stellt man fest, dass man noch Anteile an Kapitalgesellschaften hält, die man eigentlich nicht mehr benötigt. Im Gegenteil, sie verursachen nur Kosten, enthalten Risiken und machen jede Menge bürokratische Arbeit.

Was also tun? Was ist der richtige Weg?

Stilllegung der Gesellschaft, oder vielleicht…?

Gerade hat man noch für das alte Jahr die Steuerberatungskosten überwiesen und fragt sich, warum eigentlich. Die Liquidation einer Kapitalgesellschaft kann eine Lösung sein, aber nicht unbedingt immer die beste. Eine Stilllegung kostet Geld, benötigt wieder Bilanzen und man hält allein und bis zum letzten Tag die Risiken.

Anteilsverkauf...!

Ein anderer Weg ist die Veräußerung der Anteile, der Mantelverkauf der Gesellschaft. Abhängig von vielen Faktoren, wie Branche, Ort der Niederlassung, Bekanntheitsgrad usw., empfiehlt das Unternehmen GmbH Makler, dass ein Verkauf der Anteile oftmals sinnvoller ist. Während eine Liquidation mindestens zwischen € 3.000 und € 5.000 kostet, bringt eine Veräußerung einige Vorteile mit sich:

Vorteile

Beauftragt man das Münchner Unternehmen GmbH Makler beispielsweise mit dem Verkauf der Gesellschaft, gehen sämtliche Risiken, deren man sich teilweise nicht einmal bewusst ist, am Tag der Vertragsunterzeichnung auf den neuen Besitzer über. Ein weiterer Bonus ist, dass sämtliche Übertragungskosten sowie die Kosten der Dienstleistung seitens der GmbH Makler der Käuferseite obliegen. In manchen Fällen lassen sich sogar noch die Bilanzierungskosten des Vorjahres mit unterbringen.

Die Übertragung der Anteile erfolgt unter Aufsicht von Rechtsanwälten und Notaren, sind somit rechtssicher und transparent gegenüber Haftungsrisiken.

„Was spricht also gegen eine ausführliche Beratung und Begutachtung ihres speziellen Falles?“ fragt Ben Brockmann, Inhaber von GmbH Makler, immer auf der Suche nach lukrativen Lösungen für beide Seiten. 

Weitere Informationen und Möglichkeiten der Kontaktaufnahme findet man unter:

https://www.gmbhmakler.de/

GmbH Makler nennt gute Gründe um sich von einer Firma zu trennen

Warum es besser ist, Anteile an Kapitalgesellschaften zu verkaufen, als das Unternehmen ruhen zu lassen.

Sie sind Eigentümer oder im Besitz von Firmenanteilen einer GmbH oder AG, aus welchen Gründen auch immer, wissen aber nicht so recht, was damit anzufangen ist. Vielleicht haben Sie diese geerbt, vielleicht ruht die Gesellschaft aus anderen Gründen, oder aber Sie beschließen, in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen. Natürlich stellt sich jetzt die Frage, was passiert mit der Kapitalgesellschaft. GmbH Makler hat dafür einige Antworten, GmbH Kaufen, die diese Entscheidung etwas leichter macht.

Liquidation oder Verkauf

Ben Brockmann, Inhaber von GmbH Makler in München, ist Spezialist auf diesem Sachgebiet. Er erklärt, was bei dieser Frage zu beachten ist, wie folgt:

„Bei Stilllegung oder Liquidation einer Gesellschaft sollte man nicht vergessen, dass weiterhin Kosten auftreten. Bilanzierungs- und Veröffentlichungskosten fallen an, aber vor allem steht die Frage der Haftungsrisiken im Raum. Sofern Dritte im Liquidationsjahr an die Gesellschaft eine Forderung richten, tragen die Anteilseigner die Haftung. Bei einem Verkauf geht die Gesellschaft komplett über, die Haftungsrisiken gegenüber Dritten, speziell auch gegenüber dem Finanzamt, trägt der Erwerbende.“

Herr Brockmann erklärt weiterhin: „Darüber hinaus werden oftmals beim Anteilskauf gleichermaßen die Bilanzierungs- und Veröffentlichungskosten vom Erwerber übernommen und der Verkäufer erhält obendrein noch einen Benefit zzgl. der auf dem Geschäftskonto ruhenden Barbeträge. Dies beträfe gleichermaßen auch werthaltige Assets, die ebenso finanziellen Ausgleich fänden.“

Übertragungs- und Veröffentlichungskosten

Auch die Übertragungs- und Veröffentlichungskosten werden vom Erwerber übernommen. Die Vermarktungskosten, in diesem Fall das Honorar für die Firma GmbH Makler, trägt ebenso die Erwerberseite.

Deshalb ist sich Herr Brockmann sicher. GmbH Kaufen. Im Ergebnis gewinnen allen Seiten, insbesondere aber der Anteilsverkäufer. Denn eine brachliegende Gesellschaft verschlingt Zeit, Geld und verursacht Risiken. Der Verkauf hingegen generiert Wertbeträge, ohne dabei an Übertragungs- und Vermittlungskosten beteiligt zu sein. Außerdem verkauft man parallel alle in der Gesellschaft schlummernden Risiken.

Zu allen diesen und weiterführenden Fragen, steht das Unternehmen GmbH Makler zur Verfügung. Auch findet man Antworten in einem persönlichen Beratungsgespräch oder unter https://www.gmbhmakler.de/.

GmbH Makler erleichtert mit Rundum-Sorglos-Paket den Firmenkauf

München, November 2022 – Zeiten großer Herausforderungen sind immer auch Zeiten großer Chancen. Ben Brockmann, Inhaber von GmbHMakler.de hat sich auf Vermittlung von deutschen GmbHs (Kapitalgesellschaften) mit starker Bonität spezialisiert. Wer ein solches, langjährig bestehendes Unternehmen erwirbt, dem stehen mit Anteilsübernahme auch die damit verbundene Bonität und Reputation und alle daraus resultierenden Vorteile zur Verfügung.

„Interessenten für GmbH kaufen finden bei uns ein breit gefächertes Angebot an unterschiedlichen Gesellschaften“, so Brockmann. Darunter Mantelgesellschaften mit einem Firmenalter von über 60 Jahren oder aber auch seltene Unternehmensgegenstände wie Handel mit Waren aller Art.

Auf die Qualität der zur Vermittlung ausgerufenen Gesellschaften wird größter Wert gelegt. Bevor ein Angebot überhaupt in den Verkauf gelangt, durchläuft die Gesellschaft die Research Abteilung von GmbHMakler.de und wird auf Herz und Nieren geprüft. Zu den Kriterien gehören die Bonität und Reputation im Außenverhältnis, wofür auch Referenzen überprüft werden. Registeranfrage und Studium des Bundesanzeigers, Eigenauskunft über Bürgel und Creditreform und in manchen Fällen die Warenversicherungsoptionen der Euler Hermes gehören dazu.

Bei GmbHMakler.de lassen sich zu kleinen Preisen hochwertige und bonitätsbekleidete Kapitalgesellschaften erwerben. Mit ihrem Erwerb lässt sich der berufliche Neustart oder das gewünschte Geschäftsvorhaben vergleichsweise einfach umsetzen. Beim GmbH kaufen sind Leumund und Zahlungsfähigkeit der gestandenen Gesellschaft wesentliche Kriterien für Auftraggeber und neue Geschäftspartner, auch Leasing-Kredite können problemlos abgeschlossen werden.

Dabei ist der Kauf einer Gesellschaft bei GmbHMakler.de denkbar einfach. „Wir kümmern uns vom Auftragseingang bis hin zum Notartermin um alle Angelegenheiten und gewährleisten auch über den Übertragungszeitpunkt hinweg den Erhalt der Bonität.“

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

Beim Verkauf einer Gesellschaft über die GmbH Makler Zeit und Kosten sparen

München, Oktober 2022 – Sich zu trennen und einen Schlußstrich zu ziehen, fällt Menschen häufig schwer, auch Unternehmern. Eine Gesellschschaft aber einfach nur Ruhen zu lassen, verursacht erhebliche Kosten, weiß Ben Brockmann, Inhaber von GmbHMakler.de. Ein Anteilsverkauf ist hier eine echt GmbH kaufen Alternative, wenn der gemeinsame Weg sich dem Ende nähert. GmbHMakler.de hilft dabei, eine GmbH schnell und rechtssicher zu verkaufen.

Die Beweggründe, weshalb sich jemand von seiner Gesellschaft trennen möchte oder muss, sind denkbar vielfältig: Das können Alters- oder Gesundheitsgründe sein oder dass das angestoßene Unternehmen nicht die erwartete Beachtung fand. „In jedem Fall ist das Ruhenlassen einer Gesellschaft die schlechteste Wahl.“

Eine mögliche Alternative ist die Liquidation. Jedoch ist die Liquidation einer Kapitalgesellschaft extrem arbeits-, kosten und zeitintensiv. Berücksichtigt werden muss die Steuerberatung für die Aufarbeitung der Buchhaltung und Erstellung der Bilanzierung, dazu kommen Notariatskosten und die Haftungsfrage ist mit Risiken behaftet.

Alternative Anteilsverkauf, GmbH kaufen über unsere Kunden

Der Anteilsverkauf einer Gesellschaft über GmbHMakler.de funtioniert schnell und rechtssicher und kostet nichts. Das Dienstleistungsangebot rund um den Verkauf einer GmbH umfasst alle nötigen Aufgaben. „Der Verkäufer braucht lediglich den Kontakt zu uns zu suchen. Wir sorgen für das komplette Marketing, machen einen Käufer ausfindig, stellen den Kontakt her und organisieren den notariellen Ablauf.“

Üblicherweise erzielt der Anteilsverkäufer auf diesem Wege sogar einen attraktiven Ertrag. Der Verkaufserlös ist bis zur Höhe des Stammkapitals steuerfrei. Sämtliche Kosten und Risiken trägt der Käufer. In manchen Fällen übernimmt der Erwerber sogar die Buchhaltuns- und Bilanzierungskosten für das laufende Geschäftsjahr. „Einfacher kann man sich von seiner Gesellschaft nicht trennen.“

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

Finanzierungsvorhaben erfolgreich durchsetzen – GmbH Makler vermittelt Kapitalgesellschaften mit Bonität

München, August 2022 – Finanzierungen erfordern Bonität, weiß Ben Brockmann, Inhaber von GmbHMakler.de. Wer einen Kredit beantragt, wird zuerst einmal auf Herz und Nieren, vor allem aber Zahlungsfähigkeit und Zahlungswilligkeit geprüft. Bei einer GmbH erfolgt diese Prüfung auf Grundlage der aktuellen Zahlen und insbesondere im Hinblick auf die Historie der antragstellenden Kapitalgesellschaft. GmbHMakler.de vermittelt ausschließlich Gesellschaften, GmbH kaufen mit Bonität, mit denen sich Finanzierungsvorhaben auch erfolgreich umsetzen lassen.

Für eine Prüfung im Rahmen eines unternehmerischen Kreditantrags werden u. a. Auskunfteien wie Creditreform zu Rate gezogen. „Der dort bezifferte Index ist bei Leasingfinanzierungen von entscheidener Bedeutung.“

Der Index ist ein Rating, das Creditrefom auf Grundlage der zur Verfügung stehenden Informationen für eine Gesellschaft vergibt und stellt als solcher eine Bonitätsauskunft dar. Bei der Ermittlung spielen Zahlungsfähigkeit sowie Zahlungswilligkeit eine tragende Rolle und es werden Erfahrungswerte über einen langen Zeitraum einbezogen. In der Historie betrachtet werden Faktoren wie die kaufmännische Sorgfaltspflicht bis hin zu Rentabilität und Wirtschaftlichkeit. „Diese Ausführlichkeit ist mit ein Grund dafür, weshalb Leasingbanken bei einer Erstanfrage in den meisten Fällen erst einmal gar nicht in die Buchprüfung gehen, sondern lediglich auf den Index der Gesellschaft schauen.“

Umso wichtiger ist es, auf eine Kapitalgesellschaft mit Bonität und einem guten Ruf zurückgreifen zu können, wie man sie bei GmbHMakler.de findet. Interessenten können sich an einem umfassenden Firmenporträt mit detaillierten Angaben ein aussagekräftiges Bild über die Gesellschaft ihrer Wahl machen. Zu den enthalten Informationen gehören Bonitätsgrad, Historie, Firmenalter, Geschäftsgegenstand, Stammkapitalwert, Kreditlimit, Verkaufsgrund, Anteilsverknüpfungen, Referenzen, Umsatzzahlen, Gewinnvorträge und vieles mehr. Das Profil zum gewünschten Firmenangebot unter gmbhmakler.de wird nach Angabe von Namen und E-Mail-Adresse innerhalb von 24 Stunden zugeschickt. „Auch unser weiteres Beratungsangebot ist kostenlos und in seinem digitalen Rahmen besonders einfach, ortsunabhängig und immer zeitnah möglich.“

GmbH kaufen einfach gemacht.

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

Mit Gewinn aussteigen – beim Verkauf einer Gesellschaft über die GmbH Makler

München, Juli 2022 – Die einen wollen GmbH kaufen, die anderen verkaufen. Ben Brockmann, Inhaber von GmbHMakler.de, bringt beide Seiten zusammen. Er vermittelt  Kapitalgesellschaften mit Bonität und Kreditwürdigkeit – ein interessantes Angebot auch für Unternehmer, die gerade darüber nachdenken, ihr Unternehmen stillzulegen. Eine Liquidation kostet viel Zeit und Arbeit, vor allem aber viel Geld. Ein Verkauf über die GmbH Makler kostet nichts, sondern verspricht im Gegenteil noch einen attraktiven Ertrag.

„Die Liquidation einer Kapitalgesellschaft ist extrem arbeits-, kosten und zeitintensiv“, weiß Brockmann. So muss die Jahresabschlussbilanz nicht nur erstellt, sondern die Jahresabschlussunterlagen müssen auch fristgerecht im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht werden. Eigene Aufwände sowie Notariats- und Steuerberaterkosten etc. summieren sich hier. Außerdem geht eine Reihe an Risiken mit einer Liquidation einher, wie die Haftung aus Altlasten, zum Beispiel gegenüber dem Finanzamt. Schließlich ist man zeitlich mindestens ein Jahr in Form des geforderten Liquidationsverfahrens gebunden, wenn nicht sogar länger.

Eine andere Möglichkeit ist, eine Gesellschaft schnell und rechtssicher über GmbHMakler.de zu verkaufen, anstatt sie zu liquidieren. „Üblicherweise erzielen wir für den Anteilsverkäufer auch noch einen attraktiven Ertrag.“ Sämtliche mit dem Verkauf verbundenen Kosten und Gebühren trägt der Käufer und auch die Haftungsrisiken gehen damit über. Die komplette Abwicklung erfolgt über die GmbH Makler. Für den Verkäufer entsteht so keinerlei Risiko.

„Unsere Käufer auf der anderen Seite erhalten auf diese Weise eine Kapitalgesellschaft mit Bonität und Reputation - GmbH kaufen –  oft für vergleichsweise kleines Geld – und damit der Möglichkeit, sich ein bis zu sechsstelliges Finanzierungsvolumen beschaffen zu können.“ Die Nachfrage nach Kapitalgesellschaften ist derzeit groß; entsprechend attraktiv auch ein Verkauf.

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

 

Bonität der Kapitalgesellschaften von GmbH Makler erleichtert Erwerb von liquiden Mitteln

München, Juni 2022 – Derzeit steigen die Preise in allen Bereichen. Die Märkte sind von großer Unsicherheit geprägt, es gilt, Lieferausfälle zu kompensieren und das alles bei steigenden Fixkosten. Umso wichtiger ist es, finanzielle Ressourcen vorweisen zu können, um einen langen Atem zu haben, weiß Ben Brockmann, Inhaber von www.gmbhmakler.de. Er vermittelt bonitätsstarke Kapitalgesellschaften mit Historie und Reputation – GmbH kaufen - die Voraussetzung für Vertrauen und damit auch eine Finanzierung.

Über lange Jahre gestandene Kapitalgesellschaften mit ihrem in der Vergangenheit erwirtschafteten Erfolg genießen bei Auskunfteien und Finanzierungsgesellschaften großes Ansehen und Vertrauen. „Genau dieses Vertrauen braucht es bei einer Kreditvergabe, gerade bei Barkrediten.“ Für ein neu gegründetes Unternehmen ist es ungleich schwerer, liquide Mittel zu beschaffen, denn für einen Firmenkredit müssen Antragsteller strenge Anforderungen erfüllen.

Wer eine langjährig bestehende, angesehene GmbH mit Bonität erwirbt, profitiert auf mehreren Ebenen:

1) Es lassen sich Barkredite über eine solche kreditwürdige Gesellschaft beschaffen.

2) Neue Anschaffungen lassen sich auch über Leasing finanzieren.

3) Die hervorragende Bonität der Gesellschaften resultiert oftmals auch in niedrigen Zinsen.

Käufer einer Mantelgesellschaft werden von GmbH Makler bei allen auftretenden Fragen rund um das Thema Bonität unterstützt. GmbH kaufen einfach und sicher. Sie erhalten Tipps, wie sich die Bonität auch nach dem Anteilskauf erhalten lässt, Hilfe bei zu stellenden Anträgen u.v.m. Auch die Anteilsverkäufer bieten dazu ihre Unterstützung an. So lässt sich die gewonnene Reputation bestmöglich nutzen und für die Zukunft erhalten.

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

Gestandene Kapitalgesellschaften von GmbH Makler erleichtern Inanspruchnahme von Fördermaßnahmen

München, Mai 2022 – Eine Unternehmensgründung ist eine teure Angelegenheit, weiß Ben Brockmann, Inhaber von GmbHMakler.de. Mit einer Mantelgesellschaft lässt sich seiner Erfahrung nach eben dieser geschäftliche Neustart über eine bereits mehrjährig bestehende Kapitalgesellschaft einfach und durch die beschränkte Haftung vergleichsweise sicher und erfolgreich organisieren. „Dazu können neben Krediten aus der Privatwirtschaft staatliche Förderpakete genutzt werden.“ Voraussetzung für jede Art an Förderung oder Kredit ist eine Gesellschaft, GmbH kaufen, die mit der entsprechenden Bonität und Reputation aufwarten kann. GmbHMakler.de vermittelt passende, insbesondere alteingessene und damit auch vertrauenswürdige Gesellschaften, die den Start ins Geschäftsleben deutlich erleichtern.

Fördermöglichkeiten für Kapitalgesellschaften im Überblick

  • Mit Subventionen und unterschiedlichen Programmen fördert der Staat Anstrengungen, um z. B. Innovationen oder den Klimaschutz voran zu bringen. So ist beispielsweise das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ein bundesweites technologie- und branchenoffenes Förderprogramm für KMU. Im Rahmen des Programms zur Förderung energieeffizienter und klimaschonendender Produktionsprozesse können Unternehmen einen Zuschuss für Investitionen erhalten, mit denen sie deren Energieeffizienz steigern.

  • Auch auf Länderebene wird eine ganze Reihe an Unterstützungspaketen für den Neustart angeboten. So gibt es unter anderem Fördermöglichkeiten für die Schaffung neuer Arbeitsplätze bzw. für die Qualifizierung von Mitarbeitenden. Vorausgesetzt, man verfügt über eine seit mindestens fünf Jahren bestehende GmbH. GmbH kaufen können Sie hier unter gmbhmakler.de

Bei der Suche nach dem passenden Förderprogramm des Bundes, der Länder und der Europäischen Union kann die Förderdatenbank des Bundes unter https://www.foerderdatenbank.de/FDB/DE/Home/home.html unterstützen.

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

GmbH Makler zu den Vorteilen einer Kapitalgesellschaft gegenüber einer Personengesellschaft

München, April 2022 – Als Gründer eines Unternehmens gilt es, eine Reihe von wichtigen Entscheidungen zu treffen – eine davon ist die für die geeignete Rechtsform. Hier ist eine Kapitalgesellschaft einer Personengesellschaft in jedem Fall vorzuziehen, so Ben Brockmann, Inhaber von GmbHMakler.de. Zwar ist eine Personengesellschaft relativ schnell und formlos gegründet, allerdings steht dem ein hohes persönliches Haftungsrisiko gegenüber. GmbHMakler.de vermittelt bereits langjährig bestehende und zugleich schulden- und lastenfreie GmbHs, mit denen sich der Start ins Geschäftsleben ebenfalls schnell und dazu sicher umsetzen lässt. GmbH kaufen leicht gemacht unter www.gmbhmakler.de.

Die GmbH ist eine Kapitalgesellschaft und juristisch eigenständige Person. Das Haftungskapital (25.000 Euro für Existenzgründer) wurde schon bei Gründung der Gesellschaft einbezahlt und nachgewiesen. „Das ist auch mit ein Grund dafür, weshalb die GmbH grundlegend einen höheren Stellenwert geniesst.“ Kunden können beim GmbH kaufen sicher sein, dass bei dieser Rechtsform entsprechend Kapital vorhanden ist. Der Haftungsfall ist bei der GmbH dann auf das Geschäftsvermögen beschränkt; das private Vermögen der Gesellschafter bleibt sicher außen vor.

Bei einer Personengesellschaft wie der GbR oder OHG kann das Stammkapital in Art und Höhe beliebig gewählt werden. Dafür trägt man dann ein hohes unternehmerisches Risiko, denn es wird nicht nur mit dem Geschäftsvermögen gehaftet, sondern mit dem gesamten Privatvermögen.

Für Jungunternehmer und Startups ist eine Personengesellschaft mit ihren geringen Hürden und Formalitäten im ersten Moment sehr attraktiv, aber die Vor- und Nachteile sollten sehr genau abgewogen werden. Unter www.gmbhmakler.de/mantelgesellschaften finden sich zahlreiche hochwertige Angebote.“

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30 

Fax: 089 6931495 39

Bonität beim Kauf einer Mantelgesellschaft inklusive – GmbH Makler erleichtert Kreditbeschaffung

München, Februar 2022 – Für die Beschaffung von Finanzierungen und Leasing ist die Bonität eines Unternehmens entscheidend. Voraussetzung für Gewebetreibende ist eine seit mindestens fünf Jahren bestehende Gesellschaft sowie eine Bonität, die bei der Creditreform einen 2er Index aufweisen sollte, weiß Ben Brockmann, Geschäftsführer von GmbHMakler.de. Er vermittelt langjährig bestehende Gesellschaften mit einem starken Kreditlimit und hervorragenden Referenzen und erleichtert den Start ins Geschäftsleben.

Eine GmbH ist eine Kapitalgesellschaft und somit eine juristisch eigenständige Person. Für die Aufnahme eines Kredits sind keine Eigenmittel erforderlich. Demgegenüber stehen Personengesellschaften, bei denen sowohl Haftung als auch Bonität unmittelbar mit der Person des Betreibers verbunden sind. „GmbHs weisen hierfür ihr Mindeststammkapital aus und verfügen damit auch international über großes Ansehen bei der Beschaffung von Finanzierungen und Leasing.“ Bonität und Zahlungsfähigkeit sind für potenzielle Kreditgeber und Geschäftspartner entscheidende Ausgangsfaktoren.

Eine Mantelgesellschaft, wie sie von GmbHMakler.de vermittelt wird, besteht bereits seit mehreren Jahren, verkörpert entsprechendes Vertrauen und einen guten Bewertungsindex, sodass der Beschaffung eines Kredits nichts im Wege steht. Außerdem liegt beim Erwerb einer bestehenden Mantelgesellschaft bereits eine Steuernummer vor, die für den Abschluss von Verträgen benötigt wird und sofort genutzt werden kann.

Über eine zahlungskräftige Kapitalgesellschaft können oftmals mehrere Hunderttausende an Euro Finanzierungs- und Leasingvolumen in Anspruch genommen werden, so Brockmann. Für Branchen mit hohem Kapitalbedarf kann eine Mantelgesellschaft mit Bonität also den Weg ins Geschäftsleben wesentlich vereinfachen.

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

Neugründung vs. Kauf – gute Argumente für eine Gesellschaft mit Bonität von GmbH Makler

München, Januar 2022 – Wer ein Unternehmen neu gründet, sieht sich einer Reihe an Herausforderungen gegenüber. Von den meist begrenzt vorhandenen Mitteln abgesehen, ist so ein neues Unternehmen in Geschäftskreisen erst einmal ein unbeschriebenes Blatt – ohne guten Ruf, denn der muss in jahrelanger Arbeit hart erworben werden, und damit einhergehend auch ohne Kreditwürdigkeit. Schon die Finanzierung des oft benötigten Firmenfahrzeugs wird damit unmöglich. Abhilfe bietet Ben Brockmann mit GmbHMakler.de. Er vermittelt deutsche GmbHs (Kapitalgesellschaften) mit starker Bonität und Reputation.

Um ein Unternehmen zu gründen, wird Kapital benötigt. „Aber gerade in den Anfängen ist der erforderliche Cash Flow eher dünn gesäht und jede Möglichkeit der Finanzierung kommt sehr gelegen“, weiß Brockmann. Wichtig für viele Unternehmen ist unter anderem die Mobilität. Ein Firmen- oder Tranportfahrzeug mit einer neugegründeten Gesellschaft zu finanzieren ist jedoch nicht möglich, da ihr entscheidene Faktoren fehlen. Einer davon ist, dass eine Gesellschaft mindestens seit drei Jahren erfolgreich bestehen muss.

Wer statt neu zu gründen eine Gesellschaft mit Bonität erwirbt, erwirbt gleichzeitig finanziellen Spielraum, der beim Neustart die vorhandenen Mittel schont. „Die von uns angebotenen Gesellschaften waren bereits langjährig aktiv und wurden kaufmännisch einwandfrei geführt.“ Mit so einer kreditwürdigen Gesellschaft lässt sich der Fuhrpark mittels Leasing oder auch Finanzierung ganz einfach und unkompliziert sofort nach dem Notartermin/Anteilskauf realisieren, ohne eine Anzahlung leisten zu müssen. „Der Finanzierungsrahmen, der sich mit einer bestehenden Gesellschaft eröffnet, ist wirtschaftlich nicht zu vernachlässigen und sollte in die Überlegungen bei einer Neugründung in jedem Fall mit einfließen.“

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

Vorratsgesellschaft vs. Mantelgesellschaft – GmbH Makler kennt die Vorteile langjährig bestehender Mantelgesellschaften

München, November 2021 – Wer ein neues Unternehmen gründen will, hat verschiedene Optionen. Neben der Neugründung selbst besteht beispielsweise auch die Möglichkeit, eine bereits bestehende Gesellschaft zu erwerben, die es in verschiedener Form gibt. Ben Brockmann, Inhaber von GmbHMakler.de, empfiehlt den Erwerb einer bereits langjährig bestehenden Mantelgesellschaft, die im Vergleich zu einer Vorratsgesellschaft eine Reihe an Vorteilen mit sich bringt. Er vermittelt deutsche GmbHs (Kapitalgesellschaften) aus unterschiedlichsten Bereichen mit teilweise 50jähriger Firmengeschichte zu attraktiven Preisen, die den Unternehmensstart wesentlich vereinfachen. gmbhmakler.de/mantelgesellschaften

Warum Mantelgesellschaft statt Vorratsgesellschaft?

Eine Vorratsgesellschaft ist eine eigens für den Weiterverkauf gegründete Gesellschaft. Ihre Gründung ist abgeschlossen und sie ist im Handelsregister eingetragen, hat aber keine Geschäftstätigkeit aufgenommen – besteht also als Hülle, eine „leere GmbH“. Eine Unternehmensgründung wird mit ihr insofern beschleunigt, als alle Gründungsformalitäten bereits abgeschlossen sind.

Im Gegensatz zu ihr zeichnet sich eine Mantelgesellschaft durch ihr oft hohes Firmenalter und eine damit verbundene Historie, besten Leumund und Bonität aus. Sie verfügt über

  • einen Firmensitz für die postalische Erreichbarkeit

  • Steuernummer, Ust.Id.

  • Bankkonto mit Online-Banking

  • IHK-Nummer

Die zuständige Steuerberatung liefert bei Kauf die Expertise über die Unversehrtheit der Gesellschaft.

Gründer profitieren insbesondere von der Kreditwürdigkeit einer solchen langjährig bestehenden Mantelgesellschaft. „Sie haben die Möglichkeit, Fördermittel in Anspruch zu nehmen und Subventionen zu beantragen, da alle unsere Gesellschaften seit mindestens 3 Jahren bestehen“, so Brockmann.

Vor allem aber ist eine Mantelgesellschaft sofort einsatzbereit. Es muss kein kostenpflichtiger Eröffnungsbogen durch die Steuerberatung erstellt und beim Finanzamt eingereicht werden. „Bis die Steuernummer vergeben ist, kann es mehrere Monate dauern.“ So können Unternehmensgründer beim Erwerb einer Mantelgesellschaft direkt durchstarten.

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

Mit Vertrauensvorschuss ins Geschäftsleben starten – GmbH Makler vermittelt Mantelgesellschaften

München, November 2021 – Ein neu gegründetes Unternehmen hat mit einer Reihe an Herausforderungen zu kämpfen – eine davon ist, dass es Namen und Reputation erst aufbauen muss. Eine Mantelgesellschaft, wie sie von GmbHMakler.de vermittelt wird, kann den beruflichen Neustart erheblich vereinfachen.

Vorteile einer Mantelgesellschaft gegenüber einer Neugründung

Eine bereits mehrjährig bestehende Gesellschaft verfügt über mehr Erfahrungswerte und verkörpert mehr Vertrauen als eine neugegründeten Gesellschaft, zu der noch keine Geschäftsvorfälle vorliegen, die bewertet werden können“, weiß Ben Brockmann, Inhaber von GmbHMakler.de. Er vermittelt deutsche GmbHs (Kapitalgesellschaften) mit Bonität und Reputation.

Ein guter Leumund und Zahlungsfähigkeit sind für potenzielle Auftraggeber und Geschäftspartner wesentliche Voraussetzungen für einen Geschäftsabschluss. Neugegründete Unternehmen können diese nicht vorweisen und haben es deshalb wesentlich schwerer als langjährig bestehende Unternehmen.

Auskunfteien vergeben für Unternehmen Bewertungen in Form von Noten, ähnlich wie die Schufa für Privatpersonen, die in der freien Wirtschaft auf breiter Linie Akzeptanz finden. Je jünger das Unternehmen, desto weniger Punkte kommen zusammen. Wichtig ist die Bewertung für viele Bereiche des täglichen Geschäftslebens, z. B. den Miet- oder Leasingvertrag, der abgeschlossen werden soll.

Bei einer erworbenen Mantelgesellschaft liegt auch die benötigte Steuernummer bereits vor – ein weiterer Vorteil, der sich mit dem Kauf einer bereits bestehende Gesellschaft nutzen lässt, nicht aber mit einer neugegründeten Gesellschaft.“ Die von GmbHMakler.de vermittelten GmbHs zeichnen langjähriges Bestehen, ein starkes Kreditlimit und hervorragende Referenzen aus.

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

GmbH Makler vermittelt Gesellschaften mit Bonität und erleichtert so den Weg ins Geschäftsleben

München, Oktober 2021 – Was der untadelige Leumund für den Privatmenschen, sind Bonität und Reputation für Unternehmen, vor allem für junge Unternehmen. Beides braucht Zeit, um sie sich zu erarbeiten. „Zahlungsfähigkeit und die damit einhergehende Kreditwürdigkeit ebenso wie ein guter Ruf erleichtern speziell dem neuen Unternehmen die ersten Schritte ins Geschäftsleben und helfen bei der Bewältigung vieler Herausforderungen“, weiß Ben Brockmann, Inhaber von GmbHMakler.de. Er hat sich auf die Vermittlung von deutschen GmbHs (Kapitalgesellschaften) mit starker Bonität spezialisiert. Wer ein Unternehmen erwirbt, dem stehen mit Anteilsübernahme auch die damit verbundene Bonität und Reputation zur Verfügung.

Neugegründete Unternehmen haben es in den Anfängen ihres Unternehmertums erfahrungsgemäß schwer“, so Brockmann. So möchte beispielsweise ein Vermieter beim Abschluss eines Mietvertrages in der Regel einen Mieter mit guter Bonität, was eine neugegründete Gesellschaft nicht vorweisen kann, da ihr noch keine Erfahrungswerte zu Grunde gelegt werden können. Auch ein Firmenfahrzeug kann von einer Gesellschaft erst geleast oder finanziert werden, wenn sie mindestens seit drei Geschäftsjahren bilanziert und auf ein positives Betriebsergebnis verweisen kann. Wer eine GmbH mit Bonität erwirbt, erleichtert sich also vieles.

Die den zu vermittelnden Gesellschaften zu Grunde gelegte Bonität wird über die Research Abteilung von GmbHMakler.de ermittelt. Dabei wird chronologisch vorgegangen. Zunächst erfolgt die Analyse im Netz über die gängigen Suchmaschinen, wobei über Kundenforen wie gomopa.de auch in die Tiefe gegangen wird. Hinzu kommen Registeranfrage und Studium des Bundesanzeigers. „Ferner leiten wir die Eigenauskunft über Bürgel und Creditreform ein und in manchen Fällen überprüfen wir auch Warenversicherungsoptionen der Euler Hermes.“ Neben dem üblicherweise starken Kreditlimit zeichnet die von GmbHMakler.de vermittelten GmbHs langjähriges Bestehen und hervorragende Referenzen aus.

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

Profitabler als eine Stilllegung oder Liquidation – die GmbH Makler vermittelt Gesellschaften

München, September 2021 – Aktuell ist die Nachfrage nach einer gut gehenden Gesellschaft größer als das auf dem Markt vorhandene Angebot. „Wir können längst nicht mehr allen Wünschen nachkommen“, sagt Ben Brockmann, Inhaber von GmbHMakler.de - Sein Service vermittelt Gesellschaften an interessierte Kunden – genau das Richtige für Unternehmer, die gerade über die Stilllegung oder sogar Liquidation ihrer GmbH nachdenken. „Der Verkauf ist der einfachste, sicherste und günstigste Weg, sich von seinem Unternehmen zu trennen.“

Die Liquidation einer GmbH ist sehr arbeitsintensiv und kostet normalerweise viel Zeit, aber vor allem auch viel Geld. Zudem ist man zeitlich mindestens ein Jahr in Form des geforderten Liquidationsverfahrens gebunden, wenn nicht sogar länger, weiß Brockmann.

Die GmbH Makler bieten schnelle Abhilfe, indem sie eine solche Gesellschaft gegen eine Gebühr an ihre wachsende Kundschaft vermitteln. „Unsere Vermittlungsgebühr wird ausschließlich vom Erwerber bezahlt.“ Die Übertragungs- und Veröffentlichungskosten aus dem notariellen Übertragungsprozess gehen ebenfalls zu Lasten des Erwerbers. „Und wir erzielen für den Anteilsverkäufer üblicherweise noch einen attraktiven Ertrag.“ Sollten sich auf dem Geschäftskonto noch Gelder befinden, werden diese zusätzlich zum Anteilskaufpreis erstattet.

Auch der Ablauf des Verkaufs ist denkbar einfach: nach der Kontaktaufnahme und Übersendung des Registerauszuges oder Firmendaten, wird ein kostenloses exklusives Angebot erstellt. Der Verkauf kann in kürzester Zeit vollzogen werden. Die dafür erforderliche Organisation verbleibt in den Händen von GmbHMakler.de - Für den Verkäufer entsteht keinerlei Risiko. Vor Unterzeichnung wird der notarielle Vertragsentwurf kostenlos zugestellt. Die Kaufpreiszahlung wird ebenfalls überwacht.

Weitere Informationen und Beratung unter www.gmbhmakler.de

Die GmbH Makler

Radlkoferstraße 2
81373 München

www.gmbhmakler.de

Ben Brockmann

Mail: info@gmbhmakler.de

Tel.: 089 6931495 30

Fax: 089 6931495 39

Nachfolge unkompliziert regeln: Wie Unternehmer passende Käufer für ihre Firma finden

Indem Unternehmer ihre Mantelgesellschaft über ein Online-Portal vermitteln, sparen sie Zeit und Geld.

München, 17.08.21. Der anstehende Renteneintritt oder neue berufliche Projekte – Gründe für einen Firmenverkauf gibt es viele. Wer einen Nachfolger für sein eigenes Unternehmen sucht, muss jedoch viel Zeit und Geld investieren. „Ein Liquidationsverfahren dauert meist ein Jahr oder länger“, bestätigt Ben Brockmann, Inhaber der gmbhmakler.de. In dieser Zeit müssten die Unternehmer Steuerberater und Anwälte bezahlen. Wesentlich unkomplizierter läuft hingegen der Verkauf über ein Online-Portal.

Passende Käufer für die eigene Mantelgesellschaft finden

Wer ein eigenes Unternehmen führen möchte, erwirbt mit dem Kauf einer bestehenden Firma viele Vorteile – allen voran eine gute Bonität. „Mit diesen Einstufungen bei Auskunfteien sichern sich junge Gründer einen finanziellen Spielraum, der sonst bei einem Neuanfang kaum vorhanden ist. Sie sind deshalb bereit, auch hohe Summen in eine bestehende Mantelgesellschaft mit guter Bonität zu investieren“, sagt Brockmann.

Diesen Vorteil könnten auch Verkäufer für sich nutzen. In einem ersten Schritt nehmen sie Kontakt zu gbmhmakler.de auf und übermitteln einen Registerauszug sowie die Firmendaten. Damit fällt der Startschuss für den Verkaufsprozess. Das Team von gmbhmakler.de kümmert sich nun um die Vermittlung sowie um alle weiteren Aufgaben. Die Kosten für die Veröffentlichung, die Vermittlung und die notarielle Übertragung übernimmt in diesem Fall der Käufer.

„Verkäufer gehen dabei keinerlei Risiko ein“, ergänzt Brockmann. Bevor sie unterzeichnen, erhalten sie den notariellen Vertragsentwurf kostenlos zugestellt.“ Doch der Service geht noch einen Schritt weiter: Das Online-Portal überwacht den Prozess, bis der Kaufpreis vollständig bezahlt ist.

Mehr über den Verkauf einer Firma erfahren interessierte Unternehmer unter www.gmbhmakler.de.

Über Die GmbH Makler

Das Online-Portal gmbhmakler.de mit Sitz in München hat sich auf die Vermittlung schulden- und lastenfreier Gesellschaften spezialisiert. Käufer erwerben eine komplett durchstrukturierte Gesellschaft mit HRB Eintrag, Steuernummer, aktueller Buchführung und Bonität. Sie sichern sich somit die Basis für einen erfolgreichen Start ins Geschäftsleben. Verkäufer profitieren unterdessen von einer unkomplizierten, sicheren und kostenfreien Vermittlung. Weitere Informationen: www.gmbhmakler.de

Bonität macht mobil: Warum sich der Kauf einer GmbH auch für die Finanzierung des firmeneigenen Fuhrparks lohnt

Statt zu gründen, können Unternehmer eine bereits bestehende Mantelgesellschaft kaufen. Die erworbene Bonität sichert ihnen unter anderem finanzielle Mittel.

München, 09.07.21. Für den Kundenbesuch, zur Fahrt ins Büro oder für eine Geschäftsreise ins Ausland – Mobilität ist für die meisten Firmen unverzichtbar. Doch vor allem Start-ups verfügen selten über das nötige Budget, um in Firmenautos zu investieren. Als Alternativen bleiben Leasing oder eine Finanzierung bei der Bank. Unternehmer können hierbei von preiswerten Krediten profitieren. Doch es gibt einen Haken: Für eine Finanzierung bei der Bank muss das Unternehmen seit mindestens drei Jahren erfolgreich bestehen. Erwerben Gründer stattdessen eine bereits bestehende GmbH, sichern sie sich auch die Bonität der langjährigen Firma und können den Fuhrpark von Beginn an unkompliziert finanzieren.

In Bonität investieren – Finanzkraft sichern

Gesellschafter finden oftmals keinen direkten Nachfolger für ihre GmbH. In diesem Fall räumen sie die Hülle der Kapitalgesellschaft leer und verkaufen sie als Mantelgesellschaft weiter. Interessierte Unternehmer können diese nun erwerben – sogar inklusive Bonität. „Sicherlich ist der Kauf einer Bonitäts-GmbH zunächst teurer, doch die Investition lohnt sich“, sagt Ben Brockmann, Inhaber gmbhmakler.de. „Gründer sichern sich dadurch einen finanziellen Spielraum, der sonst bei einem Neuanfang begrenzt ist.“ Diesen können sie nutzen, um den Erfolg ihres Unternehmens voranzutreiben.

Ob beim Abschluss eines Mietvertrags oder bei der Finanzierung eines Firmenautos –Vermieter, Kreditgesellschaften und Banken bedienen sich oftmals den Bonitätseinstufungen von Auskunfteien. Eine gute Bonität ist daher ein Pluspunkt und oftmals sogar Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens.

Bei www.gmbhmakler.de können Interessierte sich über den Kauf einer Mantelgesellschaft informieren oder direkt zuschlagen.

Mantelgesellschaft mit Bonität online erwerben: www.gmbhmakler.de

Gmbhmakler.de hat sich auf die Vermittlung schulden- und lastenfreier Gesellschaften spezialisiert. Die angebotenen GmbHs wurden über viele Jahre hinweg kaufmännisch solide gewirtschaftet und verfügen daher über Bestnoten bei den gängigen Auskunfteien. Oftmals können die Käufer auch Lizenzen oder eine bestehende Firmendomain übernehmen. Sie erhalten eine komplett durchstrukturierte Gesellschaft mit HRB Eintrag, Steuernummer, aktueller Buchführung und Bonität und somit die Basis für einen erfolgreichen Start ins Geschäftsleben.

Weitere Informationen: www.gmbhmakler.de

Beruflich neu durchstarten: Wie Gründer vom Kauf einer bestehenden Mantelgesellschaft profitieren

Statt eine eigene Firma zu gründen, können Unternehmer auch eine bereits bestehende Mantelgesellschaft erwerben. Gmbhmakler.de vermittelt schulden- und lastenfreie Gesellschaften mit einer guten Bonität.

München, 14.06.21. Eine gute Idee allein ist oftmals nicht ausreichend, um den Grundstein für eine Firma zu legen. Viele Gründer scheitern zu Beginn an Bürokratiehürden und mangelnder Erfahrung. Eine mögliche Alternative zur Neugründung ist der Erwerb einer bestehenden GmbH. Hierbei sichern sich die Käufer insbesondere auch die Bonität und Reputation der langjährigen Firma. Bei www.gmbhmakler.de können Interessierte sich über den Kauf einer Mantelgesellschaft informieren oder direkt zuschlagen. „Im Gegensatz zur GmbH-Gründung ist das eine kostengünstige und zeitsparende Möglichkeit“, sagt Ben Brockmann, Inhaber gmbhmakler.de.

Zeit sparen, Bonität erhalten: Die Vorteile eines Mantelkaufs

Gesellschafter finden oftmals keinen direkten Nachfolger für ihre GmbH. In diesem Fall räumen sie die Hülle der Kapitalgesellschaft leer und verkaufen sie als Mantelgesellschaft weiter. Bei der Nachfolgeregelung wird der bonitätsschonende Übertrag berücksichtigt. Oftmals bietet sich der bisherige Geschäftsführer zur Einarbeitung der neuen Geschäftsführung an und steht bei Bedarf mit Rat und Tat bei Seite. Der neue Geschäftsführer kann sofort loslegen.

Von diesem Deal profitieren beide Seiten: Die Verkäufer können auf die Liquidation ihrer Firma verzichten und erhalten den Erlös für die eingetragene Firma. Währenddessen sparen die Käufer meist Kosten und den zeitlichen Aufwand für eine Neugründung und erhalten zudem eine bonitätsbekleidete Gesellschaft mit einer langjährige unbelasteten Firmengeschichte. Mit dem Kauf sichern Sie sich außerdem einen weiteren Vorteil: die Bonität der bisherigen Firma. Schon allein beim Abschließen eines Mietvertrags für den neuen Geschäftssitz kann das ein erheblicher Pluspunkt sein. Die Vermieter bedienen sich dabei oftmals der Bonitätseinstufungen von Auskunfteien. Eine gute Bonität erhöht die Chancen und lässt weiterführende Geschäftsanbahnungen erheblich leichter und erfolgsversprechend gestalten. Langjährig existierende Firmen sind daher oftmals im Vorteil. „Neu gegründete Kapitalgesellschaften können dabei oft nicht mithalten, denn ihnen fehlen die Reputation und die Erfahrungswerte“, ergänzt Brockmann.

Mantelgesellschaft online erwerben und verkaufen: www.gmbhmakler.de

Gmbhmakler.de hat sich auf die Vermittlung schulden- und lastenfreier Gesellschaften spezialisiert. Die angebotenen GmbHs wurden über viele Jahre hinweg kaufmännisch solide gewirtschaftet und verfügen daher über Bestnoten bei den gängigen Auskunfteien. Oftmals können die Käufer auch Lizenzen oder eine bestehende Firmendomain übernehmen. Sie erhalten eine komplett durchstrukturierte Gesellschaft mit HRB Eintrag, Steuernummer, aktueller Buchführung und Bonität und somit die Basis für einen erfolgreichen Start ins Geschäftsleben.

Weitere Informationen: www.gmbhmakler.de